zuwinsplus.eu

Betriebsbesichtigung Technische Basis AUA

am 22.Oktober 2013 in Wien Schwechat
Am 22. Oktober waren Automechanikerlehrlinge der integrierten Mittelschule ISŠ Slavkov bei Brünn eingeladen, die Technische Basis der AUA am Flughafen Wien-Schwechat zu besuchen. Nachdem der Betriebsratvorsitzende René Pfister und sein Kollege Christian Gratl von der Austrian die Gruppe begrüßt und mit Sicherheitshinweisen „versorgt“ hatten, wurden wir in zwei Gruppen geteilt und durch den Betrieb geführt. Besonders spannend war die Führung durch den Hangar, wo wir Informationen zu den einzelnen Teilen eines Flugzeuges sowie auch einen Überblick über die Flugzeugtechnik bekommen haben. Wie groß ist die Flügelspannweite? Wie viele Umdrehungen macht eine Turbine pro Minute? Wie entstehen die Kondensstreifen am Himmel? Wo befindet sich die Blackbox? Das waren einige der Fragen, auf die die Schüler eine Antwort bekamen. Danach durften wir auch einen Blick in das Innere eines Langstreckenfliegers werfen, hier wurde uns unter anderem einiges über die Abläufe in der Flugzeugküche erzählt. Nach dem Mittagessen in der Betriebskantine, erklärte der Betriebsratvorsitzende den Lehrlingen das duale Ausbildungssystem in Österreich. Anschließend hatten die Lehrlinge und LehrerInnen noch die Möglichkeit diesbezüglich einige Fragen zu stellen. Nach einem gelungenen und informationsreichen Tag machten sich die Lehrlinge zufrieden auf den Rückweg nach Brünn, um am nächsten Tag ihren MitschülerInnen von dieser Reise zu berichten.

Artikel weiterempfehlen

© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt